Pasta Salciccia

Portionen

5 Portionen

Schw. Grad

Einfach

Vorber. Zeit

15 Minuten

Kochzeit

15 Minuten

Dieses Gericht mag recht einfach erscheinen, aber manchmal sind die einfachen Dinge im Leben die besten. Probiere dieses Rezept, um eine einfache Pasta auf ein neues Level zu heben. Serviere sie mit einem guten Gläschen Wein und überrasche jemanden Spezielles, um ein köstliches Abendessen zu genießen.

Zutaten

  • 300 g italienische Salsiccia (oder eine ähnliche Wurst)
  • 500 g Spaghetti
  • 2 L Wasser + Salz
  • 4 Eier
  • 100 ml Schlagobers
  • 60 g geriebener Parmesan
  • Eine Handvoll zerhackte frische Petersilie
  • Zitronenschale
  • Pfeffer und Salz

Zubereitung

  1. Schneide die Würste leicht ein, um die Haut zu schälen. Nach dem Enthäuten forme kleine Bällchen aus den Würsten mit deinen Händen.

  2. Bringe das Wasser zum Kochen und gib eine großzügig Prise Salz dazu. Sobald das Wasser kocht, gib die Pasta hinzu. Koche sie für ca. 8-10 Minuten, je nachdem wie du sie bevorzugst (al dente oder gut gekocht). Bevor du das Wasser wegschüttest, leere ca. 100 ml von dem Pasta-Wasser in eine Schüssel, damit du es später für die Sauce verwenden kannst*. Nachdem du alles Wasser abgegossen hast, lasse die Pasta im Topf, nimm diesen aber vom Herd.
    *Das ist ein guter Tipp für jedes Mal, wenn du Pasta kochst, dieses Wasser kannst du danach für eine wunderbare Sauce nutzen.

  3. Brate die Bällchen in einer heißen Pfanne. Bitte benutzt kein Öl!!! Die Würste haben schon mehr als genug Fett. Du wirst wahrscheinlich ein bisschen von diesem Fett wegleeren müssen, bevor du den Rest der Sauce kochst. Brate die Bällchen für ca. 5 Minuten oder bis sie nicht mehr innen „Rosa“ sind. Ein Teil von diesen Bällchen wird auseinanderfallen, aber das ist kein Problem, sie brauchen nicht perfekt sein und diese kleinen Stücke sind dann gut gemischt mit der Sauce.
  4. Mische das Schlagobers und die Eier in einer kleinen Schüssel. Benutze einen Schneebesen, um sie gut zu mischen. Gib dazu den halben Parmesan, die zerhackte Petersilie, die Zitronenschale sowie eine Prise Salz und Pfeffer. Mische alles noch einmal.
  5. Gib diese cremige Mischung nun zur Pasta und mische sie gut mit der Hilfe eine Zange unter. Falls die Pasta zu trocken ist, gib ein bisschen von dem zur Seite gestellten Pasta-Wasser dazu und mische alles noch einmal.   
  6. Gib nun die Bällchen hinzu und mische sie vorsichtig mit der Pasta mit Hilfe der Zange.
  7. Serviere das Gericht sofort, streue den Rest des Parmesans sowie bisschen Zitronenschale und Petersilie hinzu. Genieße die Pasta Salsiccia mit einen Glass Wein.

 

Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

code