Canapé mit Avocado Ingwer Mousse, Garnelen und selbstgemachter Teriyaki

Portionen

10-15 Canapés

Schw. Grad

Mittel

Rastzeit

40 Minuten

Kochzeit

30-40 Minuten

Ein zartes Canapé mit eine Explosion an Geschmäcken. Diese Vorspeise ist perfekt um ein spezielles Abendessen zu beginnen. Überrasche deine Gäste mit diesem exquisiten Biss.

Zutaten

Für den Canapé Teig:

  • 150 g Mehl
  • 150 g weiche Butter (idealerweise laktosefreie Butter)
  • 1 Dotter
  • 1 EL Apfel Essig
  • 1/2 EL Wasser
  • Prise Salz

*Du wirst bloß einen Teil des Teiges für die Canapés benötigen. Den restlichen Teig kannst du für eine Nachspeise oder Kekse verwenden.

Für das Avocado Ingwer Mousse:

  • 2 weiche Avocados
  • 2 EL Frischkäse
  • 2 TL Zitronensaft ca.
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL geriebenen Ingwer

Für die Garnelen:

  • 2 Garnelen pro Canapé
  • Sesamöl (1 EL)
  • Prise Salz und Knoblauch

Für die selbstgemachte Teriyaki Sauce:

  • 3 EL Soja Sauce
  • 1/2 TL Rohrzucker
  • 4 EL Wasser
  • 1/2 EL Honig
  • 1/2 TL Maisstärke

Zubereitung

Für die Canapés:

  1. Lass die Butter bei Zimmertemperatur weich werden.
  2. Mixe Butter, Dotter, Essig und Wasser mit einem Handmixer oder einer Küchenmaschine. Gib das Mehl und die Prise Salz hinzu und mixe den Teig, bis er schön geschmeidig ist. Forme eine Kugel und wickle diese in Frischhaltefolie ein und lass den Teig für etwa 30 Minuten im Kühlschrank rasten.
  3. Nimm den Teig aus dem Kühlschrank und lasse ihn für 5 Minuten rasten. Mache eine Arbeitsfläche sauber, auf der du den Tei ausrollen kannst und bestreue diese mit ein wenig Mehl (du brauchst nicht viel). Nimm einen Teil des Teiges und beginn ihn mit einem Nudelholz auszurollen, bis er eine Stärke von 3-5 mm hat.
  4. Drücke den Teig in deine Canapé-Formen. Heize den Ofen auf 160°-170°C vor.
  5. Backe die Canapés für etwa 10 Minuten bis sie leicht golden sind (lass sie nicht zu golden werden). Nimm sie aus dem Ofen und lass sie ein paar Minuten rasten, bevor du sie aus den Formen nimmst. Du musst dabei sehr vorsichtig sein, da die Canapés sehr leicht zerbröseln.

 

Für das Avocado Ingwer Mousse:

  1. Mixe Avocado, Zitronensaft, Frischkäse, Ingwer, die Prise Salz und Pfeffer mit einem Handmixer, bis du ein sanftes Mousse erhälst. Je nach Wunsch, füge noch etwas Salz, Zitronensaft oder Ingwer hinzu.

 

Für die Garnelen:

  1. Gib etwas Sesamöl in eine antihaftbeschichtete Pfanne. Wenn diese heißt ist, gib die Garnelen, die Prise Salz und Knoblauch (gemahlen oder gerieben) in die Pfanne. Brate sie für ca. 3-5 Minuten.

 

Für die selbstgemachte Teriyaki Sauce:

  1. Gib alle Zutaten in eine antihaftbeschichtete Pfanne und mische sie mit einem kleinen Schneebessen. Koche die Sauce auf niedriger Temperatur für ca. 5 Minuten bis sie zähflüssig ist.

Gib die Canapés vorsichtig mit einem Spachtel auf den Serviertteller (1-2 Canapés pro Person). Fülle sie mit dem Avocado Ingwer Mousse und platziere zwei Garnelen auf das Mousse. Zum Abschluss spritze ein wenig Teriyaki Sauce auf die Canapés und wenn du möchtest, kannst du auch einen Salat zu den Canapés servieren. Ich serviere sie gerne mit einem Zucchini- Granatapfel-Salat.

 

Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

code