Räucherlachs Canapés

Portionen

60-70 ca.

Schw. Grad

Einfach

Vorber. Zeit

5 Minuten

Kochzeit

20-30 Minuten

Diese sind eine meiner liebsten Canapés, die für Feiern Zuhause herrichte. Sie können auch als Aperitif bei einem besonderen Abendessen gegessen werden. Die Kombination von dieser Creme und geräucherten Lachs ist so gut, dass du sie gleich alles essen möchtest.

Zutaten

  • 200 g Räucherlachs
  • 175 g Frischkäse
  • 150 g Natur-/ungesüßtes Joghurt
  • 8 Tortillas (ich habe die kleine verwendet, aber wenn du größere benutzt, wirst du weniger brauchen)
  • Saft und Zeste von 1 Zitrone
  • Schnittlauch
  • Dill
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

  1. Mixe den Frischkäse und das Joghurt in einer Schüssel mit einem Schneebesen, damit die Mischung ganz geschmeidig wird. Gib Zitronenzeste und -saft sowie Salz, Pfeffer, frisch gehackten Schnittlauch und Dill hinzu. Vermische alles gut, koste die Creme und gib noch etwas mehr Zitronensaft, Salz oder Pfeffer hinzu, falls notwendig.
  2. Lege eine Tortilla auf ein Schneidebrett. Benutze eine Spachtel um die ganze Tortilla mit Creme zu bestreichen. Lege nun kleine Stücke geräucherten Lachs (benutze deine Hände um ihn in kleinere Stücke zu reißen) darauf. Bedecke dies nun mit einer weiteren Tortilla und wiederhole den Vorgang. Ich benutze vier Tortillas, die letzte bedeckt alles und wird nicht bestrichen.
  3. Benutze ein sehr scharfes Messer, um die Canapés zu schneiden. Zuerst schneide die Rundungen ab, damit du ein großes Quadrat erhältst. Dann schneide schmale Streifen und schließlich die Canapés-Quadrate.
  4. Um sie zu servieren, verwende Zahnstocher, mit welchen du die Canapés in der Mitte aufspießt und platziere sie auf einem Teller oder einer Servierplatte deiner Wahl.
  5. Du solltest genug Zutaten haben um 1 bis 2 “Tortilla-Türme” zu machen, aus welchen du jeweils 20 bis 30 kleine Canapés schneiden kannst. Du kannst auch größere Tortillas benutzen, aber weniger Türme erhalten.

 

Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

code